Konzert: „Somewhere there’s Music – Swing und mehr“

… … mit  Different Colours


Foto: Sybille Heunemann

Hier kommunizieren 3 Musiker mit Tönen: Auf dem gemeinsamen groove entsteht eine musikalische Unterhaltung, und das passende Medium dafür sind vertraute und auch weniger bekannte Standards. In den Interpretationen des Trios finden sich die verschiedensten menschlichen Gefühlslagen in Klang übersetzt, hier bleibt man nicht einfach nur an der „Oberfläche“. Frische und direkte Songs wechseln mit intensiv empfundenen Balladen, die sich zu Miniaturerzählungen entwickeln. Man bestätigte der Zusammenstellung Persönlichkeit und Authentizität.

Durch eine unterhaltsame Moderation – die Zuhörer erfahren etwas zu den Songtexten oder den Entstehungshintergründen – erschließt sich mühelos, was auf englisch gesungen wird.

Die Besetzung Piano, Bass und Vocals ist durch Schlagzeug erweiterbar: So entsteht mit kleinen Veränderungen im Repertiore eine Band für Feste.
Es hat sich schon erwiesen, daß die Beine in diesem Fall nicht stillhalten müssen, sondern der Platz durchaus zum Tanzen genutzt werden sollte!

Besetzung:
Peter Hoffmann – piano
Hyun Kyung Kim – e-bass
Viola MIchaelis – vocals